Zoe Kravitz

Geboren im Dezember 1988 als Kind der Eltern Lenny Kravitz und Lisa Bonet, Zoë Kravitz ist eine Schauspielerin, Musikerin und ein Model.

Die gebürtige Kalifornierin gab ihr Filmdebüt 2007 in dem Film Keine Reservierungen, aber ihr großer Durchbruch kam erst vier Jahre später. Sie spielte Angel Salvadore in dem Superheldenfilm von 2011 X-Men: First Class, erhielt für ihre Leistung Auszeichnungen bei den Teen Choice Awards und den Scream Awards.

Seitdem machte sie sich einen Namen mit Auftritten in der Divergent Franchise (2014 bis 2016) und dem Phantastische Tierwesen Filmreihe (2016 bis 2018), eine Erweiterung der Harry Potter Universum. Auf dem kleinen Bildschirm spielte sie Rob in der Hulu-Serie High Fidelity und Bonnie in der HBO-Serie Big Little Lies.

Zoë tritt in die Fußstapfen ihres Vaters und hat auch ein Ohr für Musik. Ihre Band Lolawolf ist zu Ehren ihrer jüngeren Geschwister Lola und Nakoa-Wolf benannt, die ihre Mutter mit Jason Momoa. Das Debütalbum der Gruppe, Beruhigen Sie sich, wurde 2014 veröffentlicht. Sieben Jahre später wird das Mad Max: Fury Road kündigte der Star ihr erstes Soloalbum an.

Zoë datete kurz Ezra Miller und Penn Badgley bevor sie in der Serie Karl Glusman im Juli 2019. Us Weekly bestätigte im Januar 2021, dass das Paar nach 18 Monaten Ehe Schluss gemacht hat. Ihre Scheidung wurde im August dieses Jahres vollzogen, kurz bevor sie mit der Channing Tatum.