Zipper: Der letzte wilde Ritt von Coney Island

Du kannst die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für Zipper überprüfen: Coney Island’s Last Wild Ride Film.

Zusammenfassung

Ein Film über Gier, Politik, Landnutzung und öffentliche Ordnung. Zipper erzählt die Geschichte hinter dem Kampf um eine amerikanische Kulturikone. Der kleine Fahrgeschäftbetreiber Eddie Miranda betreibt stolz ein 38 Jahre altes Fahrgeschäft namens „Zipper“ im Herzen des düsteren Vergnügungsviertels von Coney Island. Als sein gemietetes Grundstück von einem opportunistischen Immobilienmogul an sich gerissen wird, werden Eddie und sein Wagen Opfer eines Machtkampfes zwischen dem Bauträger und der Stadt New York. Ob es sich um einen Affront gegen die Geschichte oder nur um den Weg des Fortschritts handelt, der Geist von Coney Island steht auf dem Spiel. In einer marktgesteuerten Welt, in der Wachstum oft den Erhalt übertrumpft, ist der Zipper vielleicht nur der Anfang von dem, was verloren geht.

Zipper: Das letzte wilde Fahrgeschäft von Coney Island – Details

  • Laufzeit – 77 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://zipperfilm.com/
  • Produktion –
  • Genres – Geschichte, Dokumentarfilm, Nachrichten
  • Land – USA, Honduras
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Zipper: Coney Island’s Last Wild Ride Film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 72

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.