Zac Efron

Geboren im Oktober 1987, gebürtig aus Kalifornien Zac Efron begann im Alter von 11 Jahren mit dem Showgeschäft, als seine Eltern sein Gesangstalent bemerkten. Nach einem Auftritt in dem Broadway-Musical Zigeuner, Efron hatte Gastrollen in Fernsehserien wie Firefly und ER. 2006 spielte Efron die Hauptrolle in dem Disney Channel Original Movie High School Musical als Troy Bolton, der beliebte Kapitän des Basketballteams. Kurz nach der Veröffentlichung des Films debütierte Efron mit zwei Songs, die beide in den Billboard Hot 100 auftauchten. Der Song „Breaking Free“ schaffte den schnellsten Aufstieg in der Geschichte der Billboard Charts von Null. 86 bis zur Nr. 4 über eine Zeitspanne von zwei Wochen. Der Rekord wurde seither gebrochen von BeyonceDie schöne Lügnerin.“

HSM führte ihn auch zu Freundin Co-Star Vanessa Hudgens. Im Juli 2007 spielte Efron die Hauptrolle in der Verfilmung des erfolgreichen Broadway-Musicals Hairspray als Link Larkin. Später im selben Sommer, High School Musical 2 wurde unter großem Beifall veröffentlicht. Efrons dritter und letzter Auftritt als Troy war in High School Musical 3: Das letzte Schuljahr, veröffentlicht im Oktober 2008.

Nach mehr als fünf Jahren Beziehung trennten sich Efron und Hudgens im Dezember 2010.