Wo sie liegt

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Where She Lies.

Zusammenfassung

Where She Lies erzählt die herzzerreißende, aber letztlich ermutigende wahre Geschichte von Peggy Phillips, einem vergewaltigten Teenager, der 1962 in Chattanooga, Tennessee, ein uneheliches Kind zur Welt bringt. Nach der Geburt erhält Peggy widersprüchliche Berichte über das Schicksal ihres Kindes: Ein Arzt behauptet, ihr Baby sei gestorben, ein anderer, es sei am Leben. Dreiunddreißig Jahre später offenbart Peggys Mutter auf ihrem Sterbebett, dass Peggys Baby noch lebt. Nach einer Reihe neuer Versuche, die Wahrheit herauszufinden, einschließlich der Exhumierung des angeblichen Grabes ihres Kindes, gerät Peggy in eine Sackgasse, als ihr das Geld ausgeht. Fast zwei Jahrzehnte später hilft ein Dokumentarfilmer (Zach Marion) Peggy, die Wahrheit über die Geschehnisse herauszufinden. Sie werden Freunde, während sie sich durch ein Gewirr von lokalen Gerüchten, Behauptungen eines gierigen ehemaligen Häftlings und schließlich durch DNA-Tests kämpfen. Der Film untersucht falsche Erzählungen, Erinnerungen und Mutterschaft und erforscht das Gaslicht und die Diskriminierung, denen Peggy als Überlebende eines sexuellen Übergriffs im tiefen Süden der 1960er Jahre ausgesetzt war.

Wo sie lügt – Details

  • Laufzeit – 101 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Zemma Productions
  • Genres – Geheimnisvoll, Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Quoten

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Where She Lies:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.