Wiz Khalifa

Cameron Jibril Thomaz, der in der Rap-Gemeinde vor allem als Wiz Khalifa bekannt ist, wuchs als Militärkind auf und lebte in Deutschland, den USA und den USA.K. und Japan, bevor sie nach Pittsburgh umzog, um die High School zu besuchen. Veröffentlichung seines Debütalbums, Zeigen und Beweisen, 2006 wurde Khalifa von Warner Bros. unter Vertrag genommen. Aufzeichnungen im Jahr 2007. Als sich dieser Deal auflöste, veröffentlichte Khalifa ein weiteres Album, Deal or No Deal, und wechselte dann zu Atlantic Records, wo er sein Debütalbum Rollende Papiere im Jahr 2011.

Beliebte Singles „Work Hard, Play Hard“ und „Remember You“ folgten auf seiner zweiten Atlantic-Scheibe, O.N.I.F.C. im Jahr 2012.

Der „Black and Yellow“-Rapper lernte Kanye Wests Ex Amber Rose kennen, nachdem er sich über Twitter mit dem Model verbunden hatte. Im März 2012 war das Paar verlobt und bestätigte seine Schwangerschaft bei den Video Music Awards 2012 im September.

Ihr Sohn, Sebastian „The Bash“ Taylor Thomaz, wurde im Februar 2013 geboren. Fünf Monate später gab das Paar über Twitter bekannt, dass es heimlich geheiratet hatte.