Will Smith

Der ultimative Multi-Hyphenat, Schauspieler, Rapper und Produzent Will Smith hat alles erreicht. Der aus West Philadelphia stammende Smith (geboren am 25. September 1968) begann seine Rap-Karriere als Teenager unter dem Namen „Fresh Prince“ und nahm freundliche, nicht bedrohliche Titel wie „Parents Just Don’t Understand“ auf, einen Song, für den der junge Smith 1988 einen Grammy erhielt.

Danach stürzte er sich in die Welt des Fernsehens und spielte die Hauptrolle in der beliebten Sitcom Der frische Prinz von Bel-Air von 1990 bis 1996. Im Jahr 1996 startete er gleichzeitig seine Solo-Musikkarriere und wurde dank Filmen wie Männer in Schwarz und Independence Day. Er hat auch in Oscar-würdigen Filmen mitgewirkt wie Ali und Das Streben nach Glückseligkeit.

Verheiratet mit Schauspielerin Jada Pinkett Smith, Das Paar hat zwei Kinder, Jaden, geboren 1998, und Willow, geboren 2000. Smiths ältester Sohn, Trey, geboren 1995, stammt aus einer früheren Ehe mit Sheree Zampino.