Was würde Jesus kaufen?

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu What Would Jesus Buy? Film.

Zusammenfassung

Von Produzent Morgan Spurlock („Super Size Me“) und Regisseur Rob VanAlkemade kommt eine ernsthafte Doku-Komödie über die Kommerzialisierung von Weihnachten. Bill Talen war ein verirrter Idealist, der per Anhalter nach New York City reiste, nur um festzustellen, dass der Times Square zu einem Einkaufszentrum wurde. Angespornt durch den Verlust seiner Nachbarschaft und inspiriert von den Straßenpredigern um ihn herum, kaufte sich Bill einen Kragen, der zu seiner weißen Gastronomenjacke passte, bleichte sein Haar und wurde Reverend Billy von der Church of Stop Shopping. Seit 1999 hat sich Reverend Billy von einem einsamen Prediger mit einer tragbaren Kanzel, der in U-Bahnen predigt, zum Anführer einer Gemeinde und einer Bewegung entwickelt, deren Mitgliederzahl weit in die Tausende geht.
Durch Interventionen im Einzelhandel, Exorzismen in Unternehmen und einige gute altmodische Predigten erinnert uns Reverend Billy daran, dass wir die wahre Bedeutung von Weihnachten verloren haben. Was würde Jesus kaufen? ist eine Reise in das Herz Amerikas – von der Austreibung der Dämonen im Wal-Mart-Hauptquartier bis zur Übernahme der Hauptbühne in der Mall of America und schließlich zum Gelobten Land … Disneyland. (Palisades Bilder)

Was würde Jesus kaufen? – Einzelheiten

  • Laufzeit –
  • Bewertung – Rated PG for thematic material and brief mild language.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Palisades Pictures
  • Genres – Komödie, Dokumentarfilm
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – 27. Mai 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für What Would Jesus Buy? Film:

  • Benutzerbewertung – 6.5
  • Kritiker-Bewertungen – 60

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.