Waldo über Unkraut

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Waldo on Weed.

Zusammenfassung

Als ihr Sohn Waldo gerade sechs Monate alt ist, bemerken Brian und Danielle Dwyer, dass er Schwierigkeiten mit seiner Sehkraft hat. Als die Eltern die niederschmetternde Diagnose Augenkrebs erhalten, folgen sie den Anweisungen der Ärzte und beginnen mit der Chemotherapie ihres Kindes. Doch als Waldo durch die Chemo heftig krank wird, machen sie sich auf die verzweifelte Suche nach alternativen Therapien. Dabei stoßen sie auf eine ganz natürliche, chemiefreie Option: Gras. Ohne Freunde, Kollegen und Familie zu verärgern und ohne ihren Kinderarzt zu informieren, treffen Brian und Danielle die umstrittene Entscheidung, Waldo mit CBD-Öl zu behandeln. Die triumphalen Ergebnisse werden in dem Film festgehalten, der freudige Aufnahmen der Familie zeigt, wie sie ihr Leben in Philadelphia neu gestalten und ein neues Haus auf einer Cannabisfarm bauen. Dieser Dokumentarfilm ist ein Liebesbrief vom Vater an den Sohn.

Waldo auf Weed – Details

  • Laufzeit – 87 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Double Windsor Films
  • Genres – Drama, Dokumentarfilm
  • Land – US
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Waldo on Weed:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 71

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.