Verloren in Peking

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Lost in Beijing überprüfen.

Zusammenfassung

Lost in Beijing spielt vor der wilden Kulisse Pekings, wo eine schnell wachsende Wirtschaft eine neue Klasse von städtischen Sozialisten und Neureichen hervorgebracht hat. In Lost in Beijing spielen vier der größten Stars des asiatischen Kinos – Tony Leung Ka-Fai, Elaine Jin, Fan Bingbing und Tong Da Wei – die sich gemeinsam durch ein tragikomisches Ménage-a-Quatre tasten, das die chinesische Zensur auf den Plan gerufen hat. An-kun und seine Frau Ping-guo haben sich ein bescheidenes Leben aufgebaut, nachdem sie aus dem ärmeren Nordosten Chinas in die Hauptstadt gezogen sind. An-kun arbeitet als Fensterputzer in Pekings Wolkenkratzern, während Ping-guo als Masseurin im „Gold Basin Foot Massage Palace“, einem beliebten Salon im Besitz von Dong, einem reichen Geschäftsmann mittleren Alters, der Chinas neue geldbesessene Gesellschaft verkörpert, einen anständigen Lohn verdient. Als Ping-guo nach einer feuchtfröhlichen Mittagspause mit einem ihrer Kollegen in den Massagesalon zurückkehrt, findet Dong sie auf einer Couch in seinem Büro ausgestreckt vor. Er nutzt ihren betrunkenen Zustand aus und drängt sich an sie heran, ohne zu bemerken, dass An-kun von seinem Sitzplatz vor dem Bürofenster aus Zeuge des Geschehens ist. An-kun sieht darin eine Gelegenheit zum Geldverdienen und beschließt, Dong zu erpressen – entweder er zahlt oder er wird wegen Vergewaltigung angeklagt. Doch als Ping-guo erfährt, dass sie schwanger ist, steht noch mehr auf dem Spiel.
In einem ausgehandelten Deal, an dem An-kun, Ping-guo, Dong und Dongs Frau Wang-mei beteiligt sind, wird das Schicksal des Kindes die beiden Paare in ein emotionales Tauziehen verwickeln, bei dem sich die Seiten über Geld und Rache entzweien, aber auch Liebe und Erlösung über allem stehen können. (New Yorker Filme)

Verloren in Peking – Details

  • Laufzeit –
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Laurel Films
  • Genres – Drama
  • Land – China
  • Sprache – Mandarin
  • Erscheinungsdatum – Mai 13, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Lost in Beijing:

  • Benutzerbewertung – 7.3
  • Bewertung der Kritiker – 58

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.