Vergiss Bagdad: Juden und Araber – Die irakische Verbindung

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Forget Baghdad: Juden und Araber – Die irakische Verbindung Film.

Zusammenfassung

Dieser Dokumentarfilm porträtiert mehrere Juden aus dem Nahen Osten, die aus dem Irak nach Israel ausgewandert sind, und untersucht die Politik der Entfremdung und Instrumentalisierung der arabischen Juden.

Vergiss Bagdad: Juden und Araber – Die irakische Verbindung – Details

  • Laufzeit – 114 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Dschoint Ventschr Filmproduktion AG
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – Deutschland, Schweiz
  • Sprache: – Englisch, Arabisch, Hebräisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Forget Baghdad: Juden und Araber – Die irakische Verbindung Film:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen – 58

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.