Verbrechen nach dem Verbrechen

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Crime After Crime überprüfen.

Zusammenfassung

Crime After Crime erzählt die dramatische Geschichte des Rechtsstreits um die Freilassung von Debbie Peagler, einer inhaftierten Überlebenden häuslicher Gewalt. Mehr als 26 Jahre im Gefängnis konnten den Geist dieser entschlossenen afroamerikanischen Frau nicht brechen, trotz des Unrechts, das sie erlitten hat, zunächst durch die Hand eines betrügerischen Freundes, der sie schlug und zur Prostitution zwang, und später durch Staatsanwälte, die die Androhung der Todesstrafe nutzten, um sie wegen ihrer Verbindung zum Mord an ihrem Missbraucher zu einem Leben hinter Gittern zu zwingen. Zwei Jahrzehnte später nimmt ihre Geschichte eine unerwartete Wendung, als sich zwei junge Anwälte für Landnutzungsfragen ihres Falles annehmen. Durch ihre Beharrlichkeit bringen sie lange verschollene Zeugen, neue Aussagen der Männer, die den Mord begangen haben, und Beweise für falsches Beweismaterial ans Licht. Ihre Ermittlungen lenken schließlich die weltweite Aufmerksamkeit auf die Opfer von unrechtmäßiger Inhaftierung und Missbrauch und werden erneut zu einer Frage von Leben und Tod.

Verbrechen nach Verbrechen – Details

  • Laufzeit – 95 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://crimeaftercrime.com/
  • Produktion – Life Sentence Films
  • Genres – Biografie, Verbrechen, Dokumentarfilm, Nachrichten
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Crime After Crime:

  • Benutzer-Bewertung – 7.7
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 72

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.