Tyler Posey

Am besten bekannt für seine Rolle als Scott McCall in der MTV-Serie Teen Wolf, Tyler Posey ist ein Schauspieler und Musiker, der früher Frontmann der Band Disappearing Jamie war. Sein Debüt auf der großen Leinwand gab er 2002 in dem Film Collateral Damage gegenüber Arnold Schwarzenegger, Posey – der sich für die Rolle des TwilightJacob verlobt, nur um dann gegen seinen Freund Taylor Lautner – später spielte sie Jennifer LopezSohnes in Dienstmädchen in Manhattan.

Im Fernsehen hat der Schauspieler unter anderem Rollen in Doc, Brüder & Schwestern, Lincoln Heights, Jane the Virgin und Jetzt Apokalypse. Posey spielte vor allem in folgenden Rollen mit Teen Wolf von 2011 bis 2017.

Nachdem sich seine Band Disappearing Jamie 2013 aufgelöst hatte, spielte er Gitarre und sang in der Band PVMNTS, die er 2019 nach weniger als einem Jahr wieder verließ. Danach gründete er mit einem Jugendfreund die Musikgruppe Five North Kyle Murphy.

Der Schauspieler verlobte sich mit seiner langjährigen Freundin Seana Gorlick im Jahr 2013, aber sie trennten sich im folgenden Jahr nach einem Jahrzehnt zusammen. Er datete dann Bella Thorne im Jahr 2016 und seine Wahrheit oder Pflicht Co-Star Sophia Taylor Ali von 2017 bis 2019.

2020 enthüllte er, dass er ein Mitglied der LGBTQ-Gemeinschaft ist, gab aber seine Sexualität nicht an. Im selben Jahr teilte Posey mit, dass er nach einer „harten Zeit“ nüchtern geworden sei.“