TRON: Vermächtnis

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film TRON: Legacy.

Zusammenfassung

TRON: Legacy ist ein 3D-Hightech-Abenteuer, das in einer digitalen Welt spielt, die mit nichts vergleichbar ist, was jemals auf der Leinwand zu sehen war. Sam Flynn, ein rebellischer 27-Jähriger, wird von dem mysteriösen Verschwinden seines Vaters Kevin Flynn verfolgt, einem Mann, der einst als weltweit führender Videospielentwickler bekannt war. Als Sam ein seltsames Signal untersucht, das von der alten Flynn’s Arcade gesendet wurde – ein Signal, das nur von seinem Vater stammen kann – wird er in eine digitale Welt gezogen, in der Kevin seit 20 Jahren gefangen ist. Mit der Hilfe der furchtlosen Kriegerin Quorra begeben sich Vater und Sohn auf eine Reise auf Leben und Tod durch ein visuell beeindruckendes Cyber-Universum – ein Universum, das von Kevin selbst erschaffen wurde und weitaus fortgeschrittener ist, mit nie zuvor vorgestellten Fahrzeugen, Waffen, Landschaften und einem skrupellosen Bösewicht, der vor nichts zurückschrecken wird, um ihre Flucht zu verhindern. (Walt Disney Pictures)

TRON: Das Vermächtnis – Details

  • Laufzeit – 125 min
  • Bewertung – Rated PG für Sequenzen von Sci-Fi-Action Gewalt und kurze milde Sprache.
  • Offizielle Seite – http://disney.gehen.com/tron/
  • Produktion – Walt Disney Pictures
  • Genres – Action, Abenteuer, Sci-Fi, Thriller
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch, Ungarisch
  • Erscheinungsdatum – Apr 1, 2011

Einstufungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film TRON: Legacy:

  • Benutzerbewertung – 7.2
  • Bewertung der Kritiker – 49

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.