Tokio Story (1972)

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Tokyo Story (1972) überprüfen.

Zusammenfassung

Yasujiro Ozu’s Tokyo Story folgt einem alternden Paar, Tomi und Sukichi, auf ihrer Reise von ihrem ländlichen Dorf zu ihren beiden verheirateten Kindern im geschäftigen Tokio der Nachkriegszeit. Der Empfang ist enttäuschend: Ihre Kinder sind zu beschäftigt, um sie zu unterhalten, und schicken sie in eine Kurklinik. Nachdem Tomi erkrankt ist, kehren sie und Sukichi nach Hause zurück, während die Kinder voller Kummer zu ihr eilen. Aus einer einfachen Geschichte entwickelt sich einer der größten japanischen Filme überhaupt. Mit den Ozu-Stammgästen Chishu Ryu und Setsuko Hara in den Hauptrollen greift der Film eines der Lieblingsthemen des Regisseurs auf – den Generationenkonflikt -, und zwar auf eine Art und Weise, die typisch japanisch und doch so universell ist, dass er nach wie vor als eines der größten Meisterwerke des Kinos gilt. (Janus Films)

Tokyo Story (1972) – Details

  • Laufzeit – 136 min
  • Bewertung –
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Shôchiku Eiga
  • Genres – Drama
  • Land – Japan
  • Sprache – Englisch, Japan
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Tokyo Story (1972):

  • Benutzerbewertung – 9.4
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.