Tokio-Sonate

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Tokyo Sonata.

Zusammenfassung

Tokyo Sonata ist das Porträt einer scheinbar gewöhnlichen japanischen Familie. Der Vater, der plötzlich seinen Job verliert, verheimlicht die Wahrheit vor seiner Familie; der älteste Sohn, der auf dem College ist, kehrt kaum nach Hause zurück; der jüngste Sohn nimmt heimlich Klavierunterricht, ohne es seinen Eltern zu sagen; und die Mutter, die tief in ihrem Inneren weiß, dass es ihre Aufgabe ist, die Familie zusammenzuhalten, findet nicht den Willen dazu. Nach außen hin ist alles normal und gleich. Doch irgendwie hat sich in der Familie ein einziger, unvorhersehbarer Abgrund aufgetan, der sie zu zerbrechen droht. Regisseur Kurosawas Einsatz von Licht und Dunkelheit, um ein Gefühl der gleichzeitigen Hoffnung und des Schreckens auszudrücken, grenzt an Ehrfurcht, und das Ende wird Sie in seinen Bann ziehen. (Regent Releasing)

Tokio Sonata – Details

  • Laufzeit – 120 min
  • Bewertung – PG-13 für thematische Elemente und kurze, deutliche Sprache.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Hakuhodo DY Media Partners
  • Genres – Drama
  • Land – Hongkong, Japan, Niederlande
  • Sprache – Japanisch
  • Erscheinungsdatum – Mai 4, 2010

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Tokyo Sonata:

  • Nutzerbewertung – 8.8
  • Bewertung der Kritiker – 80

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.