The Thing (2011)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Thing (2011).

Zusammenfassung

Die Paläontologin Kate Lloyd ist für die Expedition ihres Lebens in die trostlose Region gereist. Als sie sich einem norwegischen Wissenschaftsteam anschließt, das über ein im Eis vergrabenes außerirdisches Schiff gestolpert ist, entdeckt sie einen Organismus, der vor Äonen bei dem Absturz gestorben zu sein scheint. Aber sie ist dabei aufzuwachen. Als ein einfaches Experiment den Außerirdischen aus seinem gefrorenen Gefängnis befreit, muss sich Kate dem Piloten der Crew, Carter, anschließen, um ihn davon abzuhalten, einen nach dem anderen zu töten. Und in diesem riesigen, intensiven Land wird ein Parasit, der alles nachahmen kann, was er berührt, Menschen gegen Menschen ausspielen, während er versucht, zu überleben und zu gedeihen. (Universal Pictures)

The Thing (2011) – Details

  • Laufzeit – 103 min
  • Bewertung – R für starke Gewalttätigkeit und blutige Szenen, verstörende Bilder und Sprache.
  • Offizielle Seite – http://www.thethingmovie.net/
  • Produktion – Strike Entertainment
  • Genres – Sci-Fi, Geheimnisvoll, Thriller, Horror
  • Land – USA, Kanada
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Jan 31, 2012

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Thing (2011):

  • Benutzerbewertung – 6.3
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 49

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.