The Moth Diaries (Die Motten-Tagebücher)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Moth Diaries.

Zusammenfassung

Rebecca ist ein junges Mädchen, das vom Selbstmord ihres Vaters heimgesucht wird und sich in einem Eliteinternat für Mädchen einschreibt. Schon bald wird Rebeccas Freundschaft mit der beliebten Lucy durch die Ankunft einer dunklen und mysteriösen neuen Schülerin namens Ernessa erschüttert. Lucy gerät in den Bann von Ernessa und wird von ihrer glamourösen neuen Freundin emotional und körperlich verzehrt. Rebecca, deren Annäherungsversuche von Lucy zurückgewiesen werden, findet sich selbst verloren und verwirrt. Sie verknallt sich in ihren gut aussehenden Englischlehrer, Mr. Davies liest für seine Klasse den Gothic-Vampir-Roman Carilla. Rebecca beginnt zu vermuten, dass Ernessa ein Vampir ist, aber trotz der verdächtigen Todesfälle, die sich ereignen, werden ihre Befürchtungen als einfache mädchenhafte Eifersucht abgetan. Als sich die Leichen junger Mädchen häufen und die Grenze zwischen Realität und Übernatürlichem zu verschwimmen beginnt, beschließt Rebecca, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und Ernessa loszuwerden. Wer kann schon sagen, was für ein Herz, das von Leidenschaft verzehrt wird, und einen Geist, der vor Verlust brennt, real und unwirklich ist?? (IFC Films)

The Moth Diaries – Details

  • Laufzeit – 82 min
  • Bewertung – Rated R for some bloody images, sexuality, drug use and language
  • Offizielle Seite – http://www.ifcfilms.com/filme/moth-diaries
  • Produktion – Edward R. Pressman Film
  • Genres – Horror
  • Land – Kanada, Irland
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Moth Diaries:

  • Benutzer Bewertung – 6.3
  • Bewertung der Kritiker – 38

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.