The Dawn Wall

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Dawn Wall.

Zusammenfassung

Im Januar 2015 faszinierten die amerikanischen Bergsteiger Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson die Welt mit ihrem Versuch, die Dawn Wall, eine scheinbar unüberwindbare 3.000 Fuß hohe Felswand im Yosemite National Park, Kalifornien, zu durchsteigen. Die beiden lebten wochenlang auf einer senkrechten Klippe und lösten damit ein weltweites Medienecho aus. Aber für Tommy Caldwell war The Dawn Wall viel mehr als nur eine Kletterpartie… Es war der Höhepunkt eines Lebens, das von der Überwindung von Hindernissen geprägt war. Im Alter von 22 Jahren wurde das Kletter-Wunderkind von Rebellen in Kirgisistan als Geisel genommen. Kurz darauf verliert er bei einem Unfall seinen Zeigefinger, ist aber entschlossen, gestärkt zurückzukommen. Als seine Ehe in die Brüche ging, entkam er dem Schmerz, indem er sich auf das außergewöhnliche Ziel fixierte, die Dawn Wall frei zu klettern. Caldwell und sein Partner Jorgeson verbringen sechs Jahre damit, ihre Route minutiös zu planen und zu üben, wobei die Grenze zwischen Hingabe und Besessenheit fließend ist. Beim letzten Versuch, bei dem die ganze Welt zusieht, wird Caldwell mit einem Moment der Wahrheit konfrontiert. Soll er seinen Partner im Stich lassen, um sich seinen ultimativen Traum zu erfüllen, oder seinen eigenen Erfolg um ihrer Freundschaft willen riskieren??

The Dawn Wall – Details

  • Laufzeit – 100 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Red Bull Media House
  • Genres – Abenteuer, Dokumentarfilm
  • Land – AT
  • Sprache: – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Dawn Wall:

  • Nutzerbewertung – 8.4
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 81

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.