The Cup (2012)

Unten finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film The Cup (2012).

Zusammenfassung

The Cup ist mehr als nur die Geschichte eines Pferderennens. Es ist die Geschichte eines Triumphs über die Widrigkeiten. Wahrscheinlich hatte kein Pferderennen eine so außergewöhnliche Wirkung auf eine Nation wie der australische Melbourne Cup 2002. Im Mittelpunkt dieser wahren Geschichte steht Damien Oliver, ein junger Jockey, der seinen einzigen Bruder bei einem tragischen Rennunfall wenige Tage vor dem Melbourne Cup verliert. Das Rennen erinnert eindringlich an den Tod ihres Vaters 27 Jahre zuvor. Nachdem er eine Reihe entmutigender Niederlagen erlitten hat, tut sich Damien mit dem irischen Trainer Dermot Weld zusammen und triumphiert beim Melbourne Cup 2002 in einem der spannendsten Finals der Sportgeschichte. (Video Vision Entertainment)

The Cup (2012) – Details

  • Laufzeit – 99 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.cupmovie.com.au/index.html
  • Produktion – Screen Australia
  • Genres – Drama
  • Land – Australien
  • Sprache: – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film The Cup (2012):

  • Benutzer-Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 33

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.