Thaos Bibliothek

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Thao’s Library.

Zusammenfassung

Vierzig Jahre nach dem Fall von Saigon gehört eine junge Vietnamesin zu den ungezählten Opfern des Vietnamkriegs. Thao wurde in der Nähe von Feldern geboren, auf denen amerikanische Flugzeuge Agent Orange versprühten, und lebt mit schweren körperlichen Missbildungen. Am anderen Ende der Welt kämpft eine Frau in New York damit, den plötzlichen Tod ihrer berühmten jüngeren Schwester zu verkraften. Mitten in ihrer lähmenden Depression zeigt ein Freund Elizabeth ein Schwarzweißfoto von einer kürzlichen Auslandsreise. Das Bild verfolgt Elizabeth. Es zeigt Thao in einem Rollstuhl sitzend vor einem Schuppen, in dem Schweinefutter, Dünger – und Bücher – gelagert werden. Trotz ihrer Behinderung hat Thao eine provisorische Bibliothek für Kinder in ihrem Dorf eingerichtet. Der Fotograf, der das Bild aufgenommen hat, hatte gefragt: „Wenn Sie alles auf der Welt haben könnten, was wäre es??“ Thao antwortete: „Dreihundert Dollar, damit ich mehr Bücher kaufen kann.“ Durch diese einfache Bitte werden Thao und Elizabeth zusammengebracht und schmieden eine unwahrscheinliche Schwesternschaft, die Sprache und Kultur übersteigt. Die beiden Frauen reflektieren über die Vergangenheit und konfrontieren die Gegenwart, was beider Leben für immer verändert.

Thaos Bibliothek – Details

  • Laufzeit – 88 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.thaoslibrary.com/
  • Produktion – Hammy Features
  • Genres – Drama, Familie, Dokumentarfilm
  • Land – Vietnam
  • Sprache – Englisch, Vietnamesisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Thao’s Library:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritikerbewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.