Täuschung (2008)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Deception (2008).

Zusammenfassung

Eine einfache Frage, aber wie Jonathan McQuarry sie beantwortet, wird sein Leben für immer verändern. Als Wirtschaftsprüfer, der in einem Meer von New Yorks Machtelite treibt, ist Jonathans Arbeit sein ganzes Leben. Doch eine zufällige Begegnung mit Wyatt Bose, einem charismatischen Unternehmensanwalt, führt Jonathan in einen dekadenten Spielplatz für Manhattans obere Führungsschicht ein. Für diese Machtmakler, deren Achtzehn-Stunden-Arbeitstage keine Zeit für ein Privatleben lassen, gibt es „The List“ – eine Art Sex-Club, in dem die richtige Handynummer und vier einfache Worte („Are you free tonight?“) zu einem Abend voller sexueller Erfüllung führen können. Es ist eine Welt der „Intimität ohne Umschweife“, wie Jonathans erste Eroberung (oder umgekehrt) ihm erklärt, und durch The List entdeckt Jonathan eine Seite an sich, von der er nicht wusste, dass sie existiert. Doch eine Affäre mit einer hinreißenden und geheimnisvollen Fremden, die Jonathan nur mit ihrem Anfangsbuchstaben ‚S‘ kennt, führt ihn in eine andere Welt, die er sich nie hätte vorstellen können – eine Welt voller Verrat, Tücke und Mord. (20th Century Fox)

Deception (2008) – Details

  • Laufzeit – 107 min
  • Bewertung – R für sexuelle Inhalte, Sprache, kurze Gewalt und etwas Drogenkonsum.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Media Rights Capital
  • Genres – Drama, Mystery, Thriller, Romanze, Verbrechen
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Sep 23, 2008

Bewertungen

Unten siehst du die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Deception (2008):

  • Benutzerbewertung – 8.7
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 31

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.