Tango Negro: Die afrikanischen Wurzeln des Tangos

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Tango Negro: The African Roots of Tango Film.

Zusammenfassung

Tango Negro: The African Roots of Tango erforscht den Ausdruck der Afrikanität des Tangos und den Beitrag der afrikanischen Kulturen bei der Entstehung des Tangos. Der Tango spiegelt das gesellschaftliche Leben der Sklaven wider, die aus Zentralafrika, insbesondere aus dem ehemaligen Königreich Kongo, nach Südamerika – einschließlich Argentinien und Uruguay – gebracht wurden. Regisseur Dom Pedro enthüllt die Tiefe der Spuren der afrikanischen Musik auf den Tango durch diesen reichhaltigen Film, der musikalische Darbietungen und Interviews mit vielen Tango-Fans und Historikern in Lateinamerika und Europa, einschließlich des bekannten argentinischen Pianisten Juan Carlos Caceres, kombiniert.

Tango Negro: Die afrikanischen Wurzeln des Tango – Details

  • Laufzeit – 93 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.tangonegrofilm.com/
  • Produktion – AMA Productions
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – Frankreich
  • Sprache – Englisch, Französisch, Spanisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Tango Negro: Die afrikanischen Wurzeln des Tango Film:

  • Bewertung der Benutzer –
  • Kritiken Bewertungen Ergebnis –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.