Sukiyaki Western Django

Hier finden Sie die Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Sukiyaki Western Django.

Zusammenfassung

Der berühmte japanische Autor Takashi Miike, bekannt für die Kultklassiker „Audition“, „Ichi the Killer“ und „Die Stadt der verlorenen Seelen“, definiert den Spaghetti-Western neu mit Sukiyaki Western Django, einer Geschichte, die mit Blut geschrieben ist. Zwei Clans, Genji, der weiße Clan unter der Führung von Yoshitsune, und Heike, der rote Clan unter der Führung von Kiyomori, kämpfen um einen legendären Schatz, der in einer verlassenen Bergstadt versteckt ist. Eines Tages kommt ein einsamer Schütze in die Stadt, der mit tiefen emotionalen Narben belastet, aber mit unglaublichen Schießkünsten gesegnet ist. Zwei Clans versuchen, den einsamen Revolverhelden auf ihre Seite zu ziehen, aber er hat Hintergedanken. Schmutzige Tricks, Verrat, Begierde und Liebe prallen aufeinander, als die Situation in einem letzten, explosiven Showdown ausbricht. (First Look Studios)

Sukiyaki Western Django – Details

  • Laufzeit – 121 min
  • Bewertung – R für starke Gewalt, einschließlich einer Vergewaltigung.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Sedic
  • Genres – Action, Western
  • Land – Japan
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Nov 11, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Sukiyaki Western Django:

  • Benutzerbewertung – 6.7
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 55

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.