Sühne

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Atonement.

Zusammenfassung

Atonement erstreckt sich über mehrere Jahrzehnte. 1935 leben die 13-jährige junge Schriftstellerin Briony Tallis und ihre Familie in ihrem riesigen Herrenhaus ein Leben in Wohlstand und Privilegien. Am wärmsten Tag des Jahres herrscht auf dem Landsitz eine beunruhigende Gewächshausatmosphäre, die Brionys lebhafte Fantasie anregt. Robbie Turner, der gebildete Sohn der Haushälterin der Familie, schwärmt für Brionys eigenwillige ältere Schwester Cecilia. Cecilia, so hofft er, hat ähnliche Gefühle; es braucht nur einen Funken, damit diese Beziehung entflammt. Als dies geschieht, sieht sich Briony – die in Robbie verknallt ist – gezwungen, sich einzumischen und geht sogar so weit, Robbie eines Verbrechens zu beschuldigen, das er nicht begangen hat. Cecilia und Robbie erklären ihre Liebe zueinander, aber Robbie wird verhaftet – und da Briony als falsche Zeugin auftritt, ändert sich der Lauf der drei Leben für immer. Briony sucht weiter nach Vergebung für ihre Kindheitstaten. Durch einen schrecklichen und mutigen Akt der Vorstellungskraft findet sie den Weg zu ihrer ungewissen Sühne und zu einem Verständnis für die Macht der dauerhaften Liebe. (Focus Features)

Sühne – Details

  • Laufzeit – 123 min
  • Bewertung – R für verstörende Kriegsbilder, Sprache und etwas Sexualität.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Universal Pictures
  • Genres – Drama, Mysterium, Romanze, Krieg
  • Land – UK, Frankreich
  • Sprache – Englisch, Französisch
  • Erscheinungsdatum – Mar 18, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Atonement:

  • Benutzer-Bewertung – 7.9
  • Bewertung der Kritiker – 85

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.