Stadt der Freude

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film City of Joy.

Zusammenfassung

Der Film folgt der ersten Klasse von Schülern eines bemerkenswerten Führungszentrums im Osten der Demokratischen Republik Kongo, einer Region, die oft als „der schlimmste Ort der Welt, um eine Frau zu sein“ bezeichnet wird.“ Diese Frauen haben unsägliche Gewalt erlebt, die durch einen 20-jährigen Krieg ausgelöst wurde, der von Kolonialismus und Gier angetrieben wurde. In dem Film schließen sie sich mit den drei Gründern dieses Zentrums zusammen: Dr. Denis Mukwege (2016 für den Friedensnobelpreis nominiert), die radikale Dramatikerin und Aktivistin Eve Ensler („The Vagina Monolgoues“) und die Menschenrechtsaktivistin Christine Schuler-Deschryver versuchen, einen Weg zu finden, ihrem Leben einen Sinn zu geben, auch wenn ihnen alles, was für sie von Bedeutung war, längst genommen wurde. In diesem letztlich ermutigenden Film werden wir Zeuge der enormen Widerstandskraft dieser Frauen, die ihre Verwüstung in kraftvolle Formen der Führung für ihr geliebtes Land verwandeln.

Stadt der Freude – Details

  • Laufzeit – 74 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Impact Partners
  • Genres – Drama, Thriller, Verbrechen, Krieg, Dokumentarfilm
  • Land – US, CG
  • Sprache – Englisch, Französisch, Suaheli
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film City of Joy:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritiken Bewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.