Singularität

Du kannst die Zusammenfassung, die Details und die Bewertungen unten für den Film Singularity ansehen.

Zusammenfassung

Im Jahr 2020 stellt Elias van Dorne (John Cusack), CEO von VA Industries, dem größten Robotikunternehmen der Welt, seine mächtigste Erfindung vor – Kronos, einen Supercomputer, der alle Kriege beenden soll. Als Kronos online geht, stellt er schnell fest, dass die Menschheit selbst die größte Bedrohung für den Weltfrieden ist und startet einen weltweiten Roboterangriff, um die Welt von der „Infektion“ des Menschen zu befreien. Siebenundneunzig Jahre später ist eine kleine Gruppe von Menschen noch am Leben, aber auf der Flucht vor der Roboterarmee. Der Teenager Andrew (Julian Schaffner) und das Teenagermädchen Calia (Jeannine Wacker) schließen sich zusammen, um eine neue Welt zu erreichen, in der die Menschheit angeblich ohne Angst vor Roboterverfolgung existiert. Aber gibt es diese Welt wirklich?? Und werden sie lange genug leben, um das herauszufinden??

Singularity – Details

  • Laufzeit – 92 min
  • Bewertung – PG-13 für Sci-Fi-Gewalt und Action
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Voltage Pictures
  • Genres – Sci-Fi
  • Land – US, CH
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Dez 5, 2017

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Singularity:

  • Benutzerbewertung – 2.3
  • Bewertung der Kritiker –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.