Seltsamer als die Fiktion

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Stranger Than Fiction.

Zusammenfassung

Will Ferrell spielt Harold Crick, einen IRS-Agenten, dessen Welt auf den Kopf gestellt wird, als er zu hören beginnt, dass sein Leben von einem Erzähler aufgezeichnet wird, den nur er hören kann. Die Erzählerin Kay Eiffel (Emma Thompson), eine fast vergessene Autorin tragischer Romane, kämpft mit der Fertigstellung ihres neuesten und besten Buches, ohne zu wissen, dass ihr Protagonist lebt und unkontrollierbar von ihren Worten geleitet wird. Fiktion und Realität kollidieren, als der verwirrte und urkomisch resistente Harold den Erzähler sagen hört, dass Ereignisse in Gang gesetzt wurden, die zu seinem baldigen Tod führen werden. (Sony)

Stranger Than Fiction – Details

  • Laufzeit – 113 min
  • Bewertung – PG-13 für einige verstörende Bilder, Sexualität, kurze Sprache und Nacktheit.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Columbia Pictures
  • Genres – Schauspiel, Fantasy, Komödie, Romanze
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Veröffentlichungsdatum – Feb 27, 2007

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Stranger Than Fiction:

  • Benutzerbewertung – 8.5
  • Kritikerbewertungen – 67

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.