Selbstmedikation

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Self Medicated überprüfen.

Zusammenfassung

Am Rande von Las Vegas gerät der 17-jährige Andrew immer mehr außer Kontrolle. Unfähig, den Verlust seines Vaters zu verkraften, nimmt Andrews Abstieg in Drogen und Gewalt immer mehr Fahrt auf, und der einst vielversprechende junge Mann steuert auf die Selbstzerstörung zu. Andrews Mutter, die ihren Sohn nicht unter Kontrolle hat und gegen ihre eigene Sucht ankämpft, weigert sich, tatenlos zuzusehen, wie ihr einziges Kind sich selbst zerstört. Als letzten Ausweg beauftragt sie ein privates Unternehmen, ihn gewaltsam zu entführen und in eine geschlossene (und korrupte) psychiatrische Klinik einzuweisen. Während Andrew den körperlichen und emotionalen Misshandlungen des Programms ausgesetzt ist, wird etwas in ihm wiedererweckt. Er beschließt, dass es an der Zeit ist, sein Leben neu zu gestalten, aber dazu muss er sich seinen Dämonen stellen. Basiert auf wahren Begebenheiten. (THINKFilm)

Selbstmedikation – Details

  • Laufzeit – 107 min
  • Bewertung – Rated R for substance abuse, language and some sexual material.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Promise Pictures
  • Genres – Biografie, Drama
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Self Medicated:

  • Benutzerbewertung – 8.1
  • Kritikerbewertungen Ergebnis – 51

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.