Schwer, ein Gott zu sein

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Hard to Be a God überprüfen.

Zusammenfassung

Eine Gruppe von Wissenschaftlern wird auf den Planeten Arkanar geschickt, der unter einem unterdrückten Regime in einer Zeit lebt, die dem Mittelalter der Erde entspricht. Die örtliche Bevölkerung leidet unter einem Verbot, das jedem auferlegt wird, der lesen und schreiben kann. Die Wissenschaftler müssen sich der Einflussnahme auf politische und historische Ereignisse auf Arkanar enthalten. Sie müssen inkognito arbeiten, und sie müssen neutral bleiben. Don Rumata, der von den Einheimischen als eine Art futuristischer Gott angesehen wird, versucht, die lokale Intelligenz vor ihrer Bestrafung zu bewahren. Er kommt nicht umhin, Stellung zu beziehen: „Was würdest du an Gottes Stelle tun??“ [Kino Lorber]

Schwer, ein Gott zu sein – Details

  • Laufzeit – 170 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.kinolorber.com/film.php?id=1918
  • Produktion – Lenfilm Studio
  • Genres – Sci-Fi, Drama
  • Land – Russland
  • Sprache – Russisch
  • Erscheinungsdatum – Jun 30, 2015

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Hard to Be a God:

  • Benutzerbewertung – 5.4
  • Bewertung der Kritiker – 90

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.