Scheißjahr

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Shit Year.

Zusammenfassung

Die renommierte Schauspielerin Colleen West gibt ihre erfolgreiche Karriere für ein zurückgezogenes Leben in den Hügeln auf. Doch die Ruhe und der Seelenfrieden, nach denen sie sich sehnte, werden durch den Baulärm der benachbarten Wohnsiedlungen gestört. Schon bald stellt Colleen fest, dass sie sich selbst nicht mehr ausstehen kann, nachdem sie die einzige Sache aufgegeben hat, für die sie jemals wirklich Leidenschaft empfunden hat. Als Alternative zur Isolation freundet sie sich widerwillig mit ihrer fröhlichen, skurrilen Nachbarin an und trifft sich wieder mit ihrem entfremdeten Bruder, der unangekündigt vorbeikommt, nachdem er von ihrer Pensionierung erfahren hat. Verfolgt von Einsamkeit und vergangenen Sehnsüchten hat Colleen das Gefühl, dass sie ihr Leben durch die Figuren, die sie auf der Bühne und der Leinwand gespielt hat, gelebt hat. Schließlich ist sie gezwungen, sich mit dem Verlust, ihrem Versagen und ihren Fehlern auseinanderzusetzen, indem sie eine kürzliche Affäre mit dem jüngeren Schauspieler Harvey West, den sie bei ihrem letzten Bühnenauftritt kennengelernt hat, erneut durchlebt. Die Realität wird untrennbar mit Colleens verrückten Obsessionen verbunden, in einem halluzinatorischen Kampf, ihre eigene Verletzlichkeit zu akzeptieren und sich selbst zurückzugewinnen. (Cinemad Presents)

Scheißjahr – Details

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Shit Year:

  • Benutzer Bewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 50

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.