Sarah Hyland

Am besten bekannt für ihre Rolle als Haley Dunphy in der ABC-Serie Moderne Familie, Schauspielerin Sarah Hyland wurde am 24. November 1990 in New York City geboren.

Als junges Mädchen gab Hyland ihr Spielfilmdebüt als Howard SternDie Tochter von Amy in dem Film von 1997 Private Teile. Im folgenden Jahr spielte sie an der Seite von Jennifer Aniston und Paul Rudd in der Liebeskomödie The Object of My Affection.

Hyland spielte dann in einer Reihe von Fernsehfilmen mit, darunter Annie und Die Audrey Hepburn Geschichte. Im Jahr 2006 gab sie ihr Broadway-Debüt in Grey Gardens: Das Musical, Sie spielte eine 12-Jährige Jacqueline Bouvier.

Die Schauspielerin, die auch im Fernsehen zu sehen ist Ein Leben zum Leben und Lippenstift-Dschungel, wurde besetzt in Modern Family im Jahr 2009. Zu Hylands weiteren bemerkenswerten Arbeiten gehören Geek Charming (an der Seite ihres Lebensgefährten Matt Prokop) und Struck by Lightning (geschrieben von Glee’s Chris Colfer).

Im April 2012 erhielt Hyland eine lebensrettende Nierentransplantation von ihrem Vater.