Sankofa

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Sankofa.

Zusammenfassung

Mona (Oyafunmike Ogunlano) ist ein schwarzes amerikanisches Fotomodell bei einem Fotoshooting in Cape Coast, Ghana. Durch Herrn. Durch Gerimas phantasievolle Erzählung unternimmt sie eine Zeitreise zu einer Plantage in Nordamerika. Dort wird sie zu Shola, einer versklavten Afrikanerin, die im Haus ihres Herrn arbeitet und die Schrecken der Sklaverei am eigenen Leib erfährt. Indem sie zu Shola wird, findet Mona ihre angestammte Identität und Erfahrung wieder und konfrontiert sich mit ihr. Während Shola unter den Händen weißer Männer, die Menschen aus Profitgründen besaßen, ein monströses Trauma erleidet, sind ihre Interaktionen mit den anderen versklavten Afrikanern reich an Menschlichkeit, Respekt und Würde füreinander. Vor allem verbindet sie sich mit Shango (Mutabaruka), einem rebellischen afrikanischen Mann, der auf den Feldern schuftet, und Nunu (Alexandra Duah), einer der wenigen Versklavten, die sich an ihr Leben in Afrika erinnern, bevor sie von europäischen Händlern geraubt und terrorisiert wurde. [Array]

Sankofa – Details

  • Laufzeit – 125 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.arraynow.com/sankofa
  • Produktion – Norddeutscher Rundfunk (NDR)
  • Genres – Drama
  • Land – DE, GB, US, ET, BF, GH
  • Sprache – Englisch, Akan
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Sankofa:

  • Benutzerbewertung –
  • Bewertung der Kritiker – 93

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.