Ryuichi Sakamoto: Coda

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Ryuichi Sakamoto: Coda Film.

Zusammenfassung

Ryuichi Sakamoto, einer der bedeutendsten Künstler unserer Zeit, hat eine über vier Jahrzehnte währende Karriere hinter sich. Vom Techno-Pop-Star zum Oscar-gekrönten Filmkomponisten – die Entwicklung seiner Musik verlief parallel zu seinen Lebenswegen. Nach dem Reaktorunglück von Fukushima wurde Sakamoto zu einer Ikone der sozialen Bewegung gegen die Atomkraft in Japan. Als Sakamoto nach einer Krebsdiagnose zur Musik zurückkehrt, führt sein eindringliches Bewusstsein für Lebenskrisen zu einem durchschlagenden neuen Meisterwerk. Ryuichi Sakamoto: Coda ist ein intimes Porträt sowohl des Künstlers als auch des Menschen.

Ryuichi Sakamoto: Coda – Einzelheiten

  • Laufzeit – 100 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – https://coda.mubi.com/
  • Produktion – DENTSU Musik und Unterhaltung
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – US, JP
  • Sprache – Englisch, Japanisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Ryuichi Sakamoto: Coda Film:

  • Benutzerbewertung – 7.4
  • Bewertung der Kritiker – 78

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.