Ryan Phillippe

Geboren 1974 in Delaware, Ryan Phillippe begann seine Karriere 1992 mit einer Kontroverse, als er den ersten schwulen Teenager im Tagesfernsehen in der Seifenoper Ein Leben zu leben.

Nach dieser Rolle spielte er in mehreren Teenagerfilmen mit, darunter Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast und Grausame Absichten, und ernsthaftere Projekte wie Crash und Flaggen unserer Väter.

Phillippe heiratete die Schauspielerin Reese Witherspoon 1999 in einer kleinen Zeremonie auf einer Plantage in South Carolina. Das Duo ließ sich jedoch im Oktober 2006 scheiden. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: Ava und Deacon.

Während der Dreharbeiten zu dem Film Stop-Loss im Jahr 2006 begann Phillippe mit seiner Partnerin Abbie Cornishverlobt; sie trennten sich im Februar 2010. Der Schauspieler begann mit Amanda Seyfried nachdem er sich bei Kate HudsonHalloween-Party später im Jahr.