Rot (2008)

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Red (2008).

Zusammenfassung

Avery Allan Ludlow, ein Veteran aus dem Koreakrieg mit einer tragischen Vergangenheit, lebt allein in einer Kleinstadt, wo er den örtlichen Eisenwarenladen betreibt. Avs einziger Begleiter ist ein 14-jähriger rothaariger Hund, der von Avs verstorbener Frau treffend Red genannt wurde. Eines Tages genießen Av und Red einen beschaulichen Ausflug an ihrem Lieblingsangelplatz, als drei Jungen und eine Schrotflinte auftauchen. In einem Augenblick ist Avs lebenslanger Freund verschwunden, das Opfer einer grausamen, sinnlosen Tat. Am Boden zerstört, beschließt Av herauszufinden, wer die Jungs sind und warum sie seinen Hund getötet haben. Mit Hilfe eines Lokalreporters versucht Av, die Wahrheit ans Licht zu bringen, aber seine Bemühungen werden von den Behörden ignoriert und von den Teenagern verspottet. Die Eltern der Jungen – ein reicher Geschäftsmann aus der Gegend und am anderen Ende der Stadt ein mühseliger Arbeiter und seine Frau – sind ebenfalls entschlossen, Av in Schach zu halten. Doch im Gedenken an seinen besten Freund kämpft Av zielstrebig für Gerechtigkeit – mit oder ohne das Gesetz auf seiner Seite. (Magnolia Pictures)

Rot (2008) – Details

  • Laufzeit – 93 min
  • Bewertung – R für Gewalt und Sprache.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Billy Goat Pictures
  • Gattungen – Drama, Thriller
  • Land – USA
  • Sprache: – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Red (2008):

  • Nutzerwertung – 6.9
  • Kritikerbewertungen – 61

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.