Robin Roberts

Während ihrer Zeit bei ABC wurde sie dreimal in Folge mit dem Emmy Award für die beste Morgensendung ausgezeichnet Guten Morgen Amerika, Robin Roberts hat Interviews mit Präsident Barack Obama geführt, ist mit Laura Bush in den Nahen Osten gereist und hat während eines Auftrags die Maya-Pyramiden in Mexiko bestiegen. Roberts, der 1983 die Southeastern Louisiana University mit einem Abschluss in Kommunikationswissenschaften absolvierte, ist ein 20-jähriger Rundfunkveteran, der als Reporter für das Fernsehen arbeitete GMA im Jahr 1995 – trägt auch zur ABC-Berichterstattung über den roten Teppich und zur Hauptsendezeit bei.

Als ehemaliges Mitglied des SLU-Damenbasketballteams Lady Lions wurde die aus Mississippi stammende Roberts 2012 in die Women’s Basketball Hall of Fame aufgenommen. Von 1990-2005 berichtete Roberts für ESPN und moderierte die berühmte Sportnachrichtensendung SportsCenter und trug bei zu NFL PrimeTime.

Roberts, bei der 2007 Brustkrebs diagnostiziert wurde, ist die Autorin von Mit dem Herzen dabei: 7 Regeln zum Leben und ihrer demnächst erscheinenden Memoiren – nutzte ihre Fernsehpräsenz, um zu Tests zu ermutigen und Spenden für die Krebsforschung zu sammeln, was ihr Auszeichnungen und Preise von der Susan G. Komen Foundation und das Krebspräventionsprogramm für Kongressfamilien.

Fünf Jahre später wurde Roberts erneut von gesundheitlichen Problemen geplagt. Als sie im Juni 2012 ihre Diagnose der seltenen Blutkrankheit myelodysplastisches Syndrom (MDS) öffentlich machte, half sie, Knochenmarkspenden für Be the Match zu ermutigen, während sie sich auf ihre eigene Transplantation mit ihrer Schwester Sally-Ann, einer Journalistin aus New Orleans, als Spenderin vorbereitete. Roberts erhielt erfolgreich das gesunde Knochenmark ihrer Schwester und kehrte nach einer fünfmonatigen medizinischen Auszeit zurück nach GMA auf Teilzeitbasis.

Roberts lebt in New York City mit ihrer Partnerin Amber Laign.