Reggie Bush

Obwohl Reggie Bush begeisterte jahrelang die Fußballfans und gewann eine neue Fangemeinde, als er begann, mit dem Reality-Star Kim Kardashian im Jahr 2007.

Bush – geboren am 2. März 1985 – machte sich erstmals im College einen Namen, als er zwischen 2003 und 2005 für die University of Southern California spielte. Seine harte Arbeit brachte ihm 2005 die prestigeträchtige Heisman Trophy ein.

Trotz mehrerer Verletzungen während seiner Profi-Football-Karriere führte der Spieler der New Orleans Saints sein Team im Februar zum Sieg im Super Bowl XLIV. 2010 in Miami.

Die Beziehung des Sportlers zu Kardashian kühlte 2009 eine Weile ab, kam aber kurz wieder zusammen, bevor er sie im März 2010 endgültig beendete. Bush und seine derzeitige Verlobte, Lilit Avagyan, sind Eltern der Tochter Briseis.