Reese Witherspoon

Reese Witherspoon wurde in New Orleans, La., 1976, wuchs aber in Nashville und Deutschland auf. Im Alter von sieben Jahren begann sie, in Werbespots mitzuwirken, und in der High School spielte sie in verschiedenen Filmen mit, darunter Mann auf dem Mond. Witherspoon besuchte die Stanford University und verließ sie nach ihrem ersten Jahr, um eine Karriere in Hollywood zu verfolgen.

Witherspoon heiratete sie später Grausame Absichten Co-Star, Ryan Phillippe. Das Paar hat zwei Kinder, Ava und Diakon, und im Juni 2008 geschieden. Nach dem Erfolg von Blond und Rechtschaffen, Witherspoon erhielt einen Oscar als beste Schauspielerin für Walk the Line. Sie besitzt auch eine Produktionsfirma, Type A Films, die ihr Projekt 2008 unterstützt hat Penelope.

Witherspoon trennte sich von Rendition Co-Star, Jake Gyllenhaal, Ende 2009, nachdem sie 2 1/2 Jahre lang zusammen waren. Sie begann mit dem CAA-Agenten Jim Toth im Januar 2010; das Paar heiratete im März 2011. Sie bekamen einen Sohn, Tennessee, im September 2012.