Raser

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Speed Racer.

Zusammenfassung

Speed Racer ist ein Naturtalent am Steuer, wenn er über die Rennstrecke rast und sich um die Konkurrenz herum, über sie hinweg und durch sie hindurch kümmert. Speed ist der geborene Rennfahrer, aggressiv, instinktiv und vor allem furchtlos. Sein einziger wirklicher Konkurrent ist die Erinnerung an den Bruder, den er vergöttert hat – den legendären Rex Racer, dessen Tod bei einem Rennen ein Vermächtnis hinterlassen hat, das Speed unbedingt erfüllen will. Speed ist dem Familienunternehmen treu ergeben, das von seinem Vater, Pops Racer, dem Konstrukteur von Speeds donnerndem Mach 5, geführt wird. Als Speed ein lukratives und verlockendes Angebot von Royalton Industries ablehnt, verärgert er nicht nur den wahnsinnigen Besitzer des Unternehmens, sondern kommt auch einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur – einige der größten Rennen werden von einer Handvoll skrupelloser Tycoons manipuliert, die die Topfahrer manipulieren, um ihre Gewinne zu steigern. Wenn Speed nicht für Royalton fahren will, wird Royalton dafür sorgen, dass Speed nie wieder die Ziellinie überquert. Die einzige Möglichkeit für Speed, das Geschäft seiner Familie und den Sport, den er liebt, zu retten, besteht darin, Royalton in seinem eigenen Spiel zu schlagen. Mit der Unterstützung seiner Familie und seiner treuen Freundin Trixie tut sich Speed mit seinem einstigen Rivalen, dem mysteriösen Racer X, zusammen, um das Rennen zu gewinnen, das seinen Bruder das Leben gekostet hat: die todesverachtende Cross-Country-Rallye, bekannt als Crucible. Doch der ultimative Test für Speed Racers wahren Rennsportgeist wird beim Höhepunkt der World Racing League, dem Grand Prix, stattfinden. Doch zwischen Speed und der Zielflagge stehen die besten – und halsabschneiderischsten – Konkurrenten der Welt, angefeuert durch ein Millionen-Kopfgeld von Royalton auf den Fahrer, der Speed ein für alle Mal ausschaltet. (Warner Bros. Pictures)

Speed Racer – Details

  • Laufzeit – 135 min
  • Bewertung – PG für Actionsequenzen, etwas Gewalt und Sprache.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Warner Bros. Bilder
  • Genres – Aktion, Sport, Familie
  • Land – USA, Deutschland, Australien
  • Sprache – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Sep 16, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Speed Racer:

  • Benutzer Bewertung – 7.9
  • Bewertung der Kritiker – 37

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.