Rachel Roy

Geboren am 15. Januar 1974 in San Bernardino County, Kalifornien, Rachel Roy erlangte in der Modewelt Berühmtheit, als sie 2004 ihre gleichnamige Kollektion auf den Markt brachte.

Zuvor absolvierte die Modedesignerin ein Praktikum bei dem Modelabel Rocawear, wo sie es schließlich ganz nach oben schaffte und Kreativdirektorin für Damenmode wurde.

Roy heiratete den Mitbegründer von Rocawear Damon Dash 2005 auf den Markt brachte. Die beiden haben die gemeinsamen Töchter Tallulah und Ava. Im Jahr 2009 ließen sich Roy und Dash scheiden.

Roy war Gegenstand von Gerüchten um den Mitbegründer von Rocawear Jay Z nach Beyoncé’s Lemonade Veröffentlichung im Jahr 2016. In dem Song „Sorry“ singt Beyoncé über „Becky with the good hair“, was einige Fans als Anspielung auf Roy interpretierten.