Professor Marston & die Wunderfrauen

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zu Professor Marston & den Film Wonder Women.

Zusammenfassung

In einer Superheldengeschichte, die ihresgleichen sucht, erzählt der Film die unglaubliche wahre Geschichte, die den Harvard-Psychologen Dr. William Moulton Marston (Luke Evans), der in den 1940er Jahren die ikonische Figur der Wonder Woman schuf. Während Marstons feministische Superheldin von der Zensur für ihre ’sexuelle Perversität‘ kritisiert wurde, hütete er ein Geheimnis, das ihn hätte zerstören können. Marstons Vorbilder für die Figur der Wonder Woman waren seine Frau Elizabeth Marston (Rebecca Hall) und ihre Geliebte Olive Byrne (Bella Heathcote), zwei starke Frauen, die sich über die Konventionen hinwegsetzten: Sie arbeiteten mit Marston an der Erforschung des menschlichen Verhaltens – und bauten sich gleichzeitig ein verstecktes Leben mit ihm auf, das den größten Superheldenverkleidungen Konkurrenz machte.

Professor Marston & Die Wunderfrauen – Details

  • Laufzeit – 108 min
  • Bewertung – R für starke sexuelle Inhalte, einschließlich kurzer grafischer Darstellungen, und Sprache.
  • Offizielle Website – http://marston.Film/
  • Produktion – Stage 6 Films
  • Genres – Biographie, Drama
  • Land – USA, US
  • Sprache – – Englisch
  • Erscheinungsdatum – Jan 30, 2018

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Professor Marston & der Film Wonder Women:

  • Benutzerbewertung – 6.2
  • Bewertung der Kritiker – 68

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.