Prince Harry

Prinz Harry (eigentlicher Name: Henry Charlie Albert David) wurde am 15. September 1984 in London geboren. Der Sohn von Charles, Prinz von Wales und Diana, Prinzessin von Wales, ist er der dritte in der Reihe der britischen Thronanwärter.

Wie sein älterer Bruder, Prinz William, Harry studierte am Eton College; während seiner Zeit dort zeichnete er sich in Sportarten wie Polo und Rugby aus.

Nach seinem Schulabschluss verbrachte Harry ein Jahr auf Reisen. Er lebte hauptsächlich in Australien, reiste aber auch nach Lesotho, wo er sich freiwillig um Waisenkinder kümmerte.

2005 schrieb sich Harry an der Königlichen Militärakademie Sandhust ein, bevor er dem britischen Militär beitrat. 2007 diente er in Afghanistan an der Frontlinie. Nach seiner Rückkehr in die Heimat wurde er zum Militärhubschrauberpiloten ausgebildet.

Der 26-jährige Prinz machte Schlagzeilen wegen seines Verhaltens als „wildes Kind“, unter anderem wurde er 2002 beim Rauchen von Marihuana erwischt. Er wurde jedoch ruhiger, als er begann, sich mit Meghan Markle im Jahr 2016. Das Paar heiratete im Mai 2018 und begrüßte am 6. Mai 2019 einen Sohn namens Archie.