Phoebe Dynevor

Die Tochter von Coronation Street Schauspielerin Sally Dynevor und des Schriftstellers/Schauspielers Tim Dynevor, Phoebe Dynevor wurde in Trafford, England, geboren und begann ihre Schauspielkarriere bereits im Kindesalter.

Im Jahr 2009, im Alter von 14 Jahren, erhielt sie ihre erste Rolle in der U.K. TV-Serie Waterloo-Straße und wirkte anschließend in Dramen wie Monroe, Die Musketiere, Ehefrauen von Gefangenen, Das Dorf und Dickensian.

Sie hat ihr U.S. TV-Debüt an der Seite von Rupert Grint in der Krimi-Comedy-Serie Snatch im Jahr 2017 und hatte eine wiederkehrende Rolle in Jüngere im selben Jahr.

Phoebe wurde berühmt als Daphne Bridgerton in Shonda Rhimes‚ Netflix-Drama Bridgerton, die im Dezember 2020 veröffentlicht wurde.