Pazifische Randgebiete

Hier finden Sie die Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Pacific Rim.

Zusammenfassung

Als monströse Kreaturen, bekannt als Kaiju, aus dem Meer aufstiegen, begann ein Krieg, der Millionen von Menschenleben forderte und die Ressourcen der Menschheit über Jahre hinweg verschlang. Um die riesigen Kaiju zu bekämpfen, wurde eine besondere Art von Waffe entwickelt: riesige Roboter, Jaegers genannt, die gleichzeitig von zwei Piloten gesteuert werden, deren Gedanken in einer neuralen Brücke verbunden sind. Doch selbst die Jaegers erweisen sich als nahezu wehrlos gegenüber den unerbittlichen Kaiju. Am Rande der Niederlage haben die Streitkräfte, die die Menschheit verteidigen, keine andere Wahl, als sich an zwei unwahrscheinliche Helden zu wenden – einen gescheiterten ehemaligen Piloten (Charlie Hunnam) und eine unerprobte Praktikantin (Rinko Kikuchi) -, die sich zusammenschließen, um einen legendären, aber scheinbar veralteten Jaeger aus der Vergangenheit zu steuern. Gemeinsam sind sie die letzte Hoffnung der Menschheit gegen die drohende Apokalypse. [Warner Bros.]

Pazifische Randgebiete – Details

  • Laufzeit – 131 min
  • Bewertung – PG-13 für intensive Sci-Fi-Action- und Gewaltsequenzen und kurze Sprache
  • Offizielle Seite – http://www.pacificrimmovie.com/
  • Produktion – Legendary Pictures
  • Genres – Action, Abenteuer, Sci-Fi, Fantasy
  • Land – USA
  • Sprache: – Englisch, Mandarin, Japanisch, Kantonesisch
  • Erscheinungsdatum – Oct 15, 2013

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Pacific Rim:

  • Benutzerbewertung – 7.5
  • Kritikerbewertungen – 65

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.