Paths of the Soul (Wege der Seele)

Sie können die Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film Paths of the Soul überprüfen.

Zusammenfassung

Der Filmemacher Zhang Yang (Shower, Getting Home) verwischt die Grenze zwischen Dokumentarfilm und Fiktion und folgt einer Gruppe von tibetischen Dorfbewohnern, die ihre Familien und ihr Zuhause in dem kleinen Dorf Nyima verlassen, um eine buddhistische „Verbeugungs-Pilgerreise“ zu unternehmen – bei der sie sich nach jedem Schritt flach auf den Boden legen – entlang der 1.200 Meilen langen Straße nach Lhasa, der heiligen Hauptstadt von Tibet. Obwohl sie in ihrer bemerkenswerten Hingabe vereint sind, begibt sich jeder der Reisenden aus sehr persönlichen Gründen auf diese fast unmögliche Reise. Ein Reisender muss schlechtes Familienkarma auslöschen, ein Metzger will seine Seele von Tierblutflecken reinigen, ein anderer, der sich dem Ende seines Lebens nähert, hofft, dass die Niederwerfungen die Kette von Ursache und Wirkung, die durch die Handlungen seines Lebens bestimmt wurde, durchbrechen werden. [Icarus Films]

Paths of the Soul – Details

  • Laufzeit – 115 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://icarusfilms.com/new2016/paths.html
  • Produktion – He Li Chen Guang International Culture Media Co.
  • Genres – Drama
  • Land – – China
  • Sprache – Tibetisch
  • Erscheinungsdatum – Aug 23, 2016

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Paths of the Soul:

  • Benutzerbewertung – 5.3
  • Bewertung der Kritiker – 90

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.