Parker Posey

Die 1968 geborene „Königin der Indies“ Parker Posey ist berühmt für ihre Rollen in 1993’s Dazed and Confused, 1996’s Suburbia und Basquiat.

Sie ist auch Teil der bekannten Serie von Mockumentaries unter der Regie von Christopher Gast, darunter Mächtiger Wind und Waiting For Guffman.

Posey ist auch bekannt für ihre Beziehungen mit dem Sänger Ryan Adams, Jimmy Fallon und Stuart Townsend.