P2

Sie können Zusammenfassung, Details und Bewertungen unten für den Film P2 überprüfen.

Zusammenfassung

Es ist Heiligabend: eine Zeit, in der man es sich mit Familie und Freunden vor dem Kamin gemütlich macht; ein Tag, an dem selbst die gefräßigsten Aufsteiger im Unternehmen in der Regel zum Abendessen nach Hause gehen. But not Angela. Sie ist die letzte im Büro und entschlossen, vor den Feiertagen noch ein Geschäft abzuschließen. Die langen Arbeitszeiten werden Auswirkungen haben, aber nicht die, die sie sich erhofft hat. Als sie im Parkhaus ankommt, stellt sie fest, dass ihr Auto nicht anspringt. Das Timing könnte nicht schlechter sein: Sie ist bereits spät dran für das Heiligabend-Dinner mit ihrer Familie, das Parkhaus ist menschenleer, und ihr Handy hat keinen Empfang im Untergrund. Doch dann kommt ein freundlicher Wachmann vorbei und bietet seine Hilfe an. Er kokettiert mit ihr und lädt sie zu einem kleinen Weihnachtsessen ein, das er im Parkbüro zubereitet, aber sie lacht nur. Bevor sie weiß, wie ihr geschieht, wird sie bewusstlos geschlagen. Als sie aufwacht, ist sie im Büro des Wachmanns an einen Stuhl gefesselt. Wie sich herausstellt, war seine Einladung zum Abendessen nicht freiwillig – und es geht um viel mehr als eine Mahlzeit. Wenn Angela den Weihnachtsmorgen noch erleben will, muss sie einen Weg finden, aus der Ebene P2 des Parkhauses zu entkommen. (Summit Entertainment)

P2 – Einzelheiten

  • Laufzeit – 98 min
  • Bewertung – Rated R for strong violence/gore, terror and language.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Summit Entertainment
  • Genres – Thriller
  • Land – USA
  • Sprache – Englisch, Spanisch, Portugiesisch
  • Erscheinungsdatum – Apr 8, 2008

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film P2:

  • Benutzerbewertung – 3.5
  • Kritikerbewertungen Punktzahl – 37

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.