P.S. Jerusalem

Sie können die Zusammenfassung, die Details und die Bewertungen unten für die P.S. Jerusalem Film.

Zusammenfassung

Die Filmemacherin Danae Elon begann ihre drei kleinen Söhne zu filmen, als sie und ihr Partner Philip beschlossen, New York zu verlassen und nach Jerusalem zurückzukehren. Die Entscheidung wurde durch den Tod ihres Vaters, des führenden israelischen Intellektuellen und Schriftstellers Amos Elon, ausgelöst. Es war sein letzter Wunsch, dass Danae nicht zurückkehrt, aber ihre Bindung an den Ort, den sie immer ihr Zuhause nannte, war stärker. Auf einer Reise zurück fängt Danaes Kamera ihre drei kleinen Jungen ein, die heranwachsen, endlose Fragen stellen und sich mit der Realität um sie herum auseinandersetzen. Der Ort, den sie einst als „Heimat“ betrachtete, stellt ihre Beziehung zu ihrem Partner und die Zukunft ihrer Kinder in Frage. Durch das Prisma der Elternschaft, der Kinder und der Familie enthüllt die Geschichte dieses Films ein tiefes, komplexes und schmerzhaftes Porträt des heutigen Jerusalem.

P.S. Jerusalem – Einzelheiten

  • Laufzeit – 87 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – http://www.psjerusalem.com/
  • Produktion –
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – Kanada, Israel
  • Sprache – Englisch, Arabisch, Hebräisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den P.S. Film über Jerusalem:

  • Benutzer-Bewertung –
  • Kritiken Bewertungen Score –

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.