Ong Bak

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen für den Film Ong Bak.

Zusammenfassung

In einer dunklen Nacht lässt ein ehemaliger Bewohner eines ländlichen thailändischen Dorfes seine Männer den Kopf der Ong Bak (Buddha-Statue) der Stadt stehlen, um sich die Gunst eines skrupellosen Verbrecherbosses zu sichern. Die Einheimischen betrachten den Diebstahl als eine Katastrophe und suchen einen Champion, der ihren verlorenen Schatz zurückholt. Sie finden ihren Mann in Ting (Tony Jaa), einem Waisenjungen, der im örtlichen Tempel in einem uralten Muay Thai-System erzogen wurde: Neun Körperwaffen. (Magnolia Pictures)

Ong Bak – Einzelheiten

  • Laufzeit – 105 min
  • Bewertung – R für starke Gewaltdarstellungen, Sprache, Drogenkonsum und Sexualität.
  • Offizielle Seite –
  • Produktion – Baa-Ram-Ewe
  • Genres – Handlung, Abenteuer, Thriller, Verbrechen
  • Land – Thailand
  • Sprache – Englisch, Thailändisch
  • Erscheinungsdatum – Aug 30, 2005

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Ong Bak:

  • Benutzerbewertung – 8.6
  • Bewertung der Kritiker – 69

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.