Oasis Knebworth 1996

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, Details und Bewertungen zum Film Oasis Knebworth 1996.

Zusammenfassung

Am 10. und 11. August 1996 versammelten sich 250.000 junge Musikfans im Knebworth Park, um Oasis bei zwei rekordverdächtigen, epochemachenden Konzerten zu erleben. Die bahnbrechenden Konzerte waren in weniger als einem Tag ausverkauft, wobei über 2 % der britischen Bevölkerung versuchten, Karten zu kaufen. Zu dieser Zeit erholte sich das Vereinigte Königreich langsam von einem Jahrzehnt der Rezession. Ein wachsendes Vertrauen in Kunst und Kultur läutete Cool Britannia ein, und der kometenhafte Aufstieg von Oasis spiegelte die neu gefundene Überzeugung und den Schwung des Landes wider. Mit einer Setlist, die von Anfang bis Ende vollgepackt war mit eiskalten Klassikern, darunter Champagne Supernova, Wonderwall und Don’t Look Back In Anger, waren die Knebworth-Konzerte sowohl der Höhepunkt des Erfolgs der Band als auch ein Meilenstein für eine ganze Generation.Oasis Knebworth 1996 ist die Geschichte dieses Wochenendes und der besonderen Beziehung zwischen Oasis und ihren Fans, die dies möglich machte. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht der Fans, die dabei waren, mit zusätzlichen Interviews mit der Band und den Konzertveranstaltern.

Oasis Knebworth 1996 – Einzelheiten

  • Laufzeit – 110 min
  • Bewertung – Nicht bewertet
  • Offizielle Seite – https://www.oasisknebworth1996.com/
  • Produktion – Sony Music Entertainment
  • Genres – Dokumentarfilm
  • Land – GB
  • Sprache – Englisch
  • Datum der Veröffentlichung –

Bewertungen

Unten sehen Sie die Bewertungen von professionellen Kritikern und Zuschauern für den Film Oasis Knebworth 1996:

  • Benutzerbewertung – 7.8
  • Bewertung der Kritiker – 81

Bitte beachten Sie: Wenn die Bewertung in einer oder beiden Spalten nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Bewertung noch nicht abgeschlossen ist.